Diese Veranstaltung ist ausverkauft
DO, 18. FEBRUAR 2016

ALTE MEISTER. EINE INVENTUR


ZEHN JAHRE "ZEITSCHRIFT FÜR IDEENGESCHICHTE"


18. Februar 2016, 20 Uhr, Berlin

Ein Gespräch mit Sibylle Lewitscharoff, Bénédicte Savoy und Horst Bredekamp im LiteraturHausBerlin. Moderiert von Stephan Schlak.

Die Zeitschrift für Ideengeschichte ist ein Kind der nuller Jahre. Mit der Frühjahrsausgabe geht sie in ihr zehntes Jahr. Unter der Flagge „Alte Meister” machen wir Inventur. Unübersehbar ist ein Typus von „Autorschaft”, auch künstlerischer „Meisterschaft” zurückgekehrt, der von den intellektuellen Moden lange verdeckt war. Die literarischen und künstlerischen Aufbrüche, Stilexperimente und avantgardistischen Gesten der letzten Jahrzehnte haben sich leer gelaufen.

Was verraten die Konversionen einstiger moderner Bilderstürmer? Welche Sehnsüchte verbinden sich mit den „Alten Meistern"? Und wo verstecken sich die neuen Götterlieblinge und jungen Meister von heute?

Anschließend Empfang und Party.

DJ Bodo Mrozek legt Vinyl-Quellen aus den Swinging Sixties und Seventies auf.

Eintritt: 5 / 3 Euro

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. Februar 2016 unter veranstaltungenmww-forschung.de